Was darf Verkauf werden

Es ist Erlaubt, alle Artikel und Gebrauchtwaren des täglichen Lebens, selbst gemachtes, Antiquitäten, Blumen, Kitsch und altes zu verkaufen. Neuware ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Veranstalter erlaubt.

Was darf nicht verkauft werden

Das Anbieten und Verkaufen von lebenden Tieren, Nahrungsmittel, pornografischen, jugendgefährdenden Artikel und Gegenständen sowie jegliche Art von Drogen, Medikamenten und Chemikalien sind verboten. NS-Material, Waffen, Raubkopien jeglicher Art und Replica´s geschützter Marken und Produkte sind strengstens untersagt. Präparierte Tiere sofern diese gegen das Artenschutzgesetz verstoßen, sind ebenfalls vom Verkauf ausgeschlossen.

Zuwiderhandlungen führen zum SOFORTIGEN Platzverweis ! 


AGB´s


1. Jeder kann mitmachen

2. Nachfolgende Erläuterungen und AGB´s gelten als angenommen wenn nicht anderweitig in schriftlicher Form eine Ausnahme erklärt wird. Jegliche Änderungen müssen der schriftlichen Form entsprechen. Mündliche Absprachen sind NICHT Gültig.

3. Auf dem gesamten Gelände gilt Schritttempo. Das Abstellen von Kraftfahrzeugen, Anhängern und anderen Fahrzeugen, erfolgt auf Anweisung des Veranstaltungspersonals.

4. Reservierungen können nur begrenzt für die Veranstaltungen entgegengenommen werden. Reservierte Plätze werden bis 7:30 Uhr freigehalten. Danach wird der Standplatz gegebenenfalls anderweitig vergeben.

5. Die Standmiete richtet sich nach der Größe des Standplatzes. Es wird grundsätzlich die längste Standseite berechnet. Tische sind immer mit der längsten Seite zum Gang hin aufzustellen.

6. Die Standgebühr wird im Laufe des Vormittags des Veranstalltungstages von einem Mitarbeiter direkt am Stand kassiert.

7. Jeder Aussteller hat seinen Platz so zu verlassen, wie er ihn vorgefunden hat. Jeglicher Abfall sowie nicht verkaufte Waren sind restlos wieder mit zu nehmen. Müllablagerungen und Abfallentsorgung werden bei den zuständigen Strafverfolgungsbehörden, zur Anzeige gebracht. Vorhandene Papierkörbe stehen nicht für den Flohmarktmüll zur Verfügung. Der zurückgelassene Müll muss von uns entsorgt werden und deshalb ist mit einer Entsorgungsgebühr von bis zu 500.- Euro für den Verursacher zu rechnen.

8. Die Standgebühr ist beträgt pro laufenden Meter 5. - Euro. Die Zahlungsbestätigung ist für die Dauer des Aufenthaltes auf dem Markt am Stand zu belassen.

9. Verkaufsstände sind nur auf den von den Ordnungskräften zugewiesenen Flächen zu errichten und zu betreiben.

10. Zufahrten für Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften, sind unbedingt frei zu halten. 

11. Das Anbieten und Verkaufen von lebenden Tieren, Nahrungsmittel, pornografischen, jugendgefährdenden Artikel und Gegenständen sind verboten. NS-Material sowie Waffen, sind strengstens untersagt. Präparierte Tiere sofern diese gegen das Artenschutzgesetz verstoßen, sind ebenfalls vom Verkauf ausgeschlossen. Neuware darf nur noch vorheriger Absprache mit dem Veranstallter angeboten werden.

12. Die Verwendung von akustischen Geräten, wie Radios, Lautsprecher, Rasenmäher und so weiter, ist nur zum Zwecke der Vorführung erlaubt.

13. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist an die vorgeschriebene Öffnungszeit gebunden.


14. Mit der Platzzuweisung wird keinerlei Haftung, insbesondere auch nicht für die Sicherheit, der von den Ausstellern oder deren Verkäufer angebotenen, sowie mitgebrachten Waren, Geräten übernommen. Ferner sind Haftungen vom Veranstalter, für Unfälle und Schäden aufgrund von Sachbeschädigungen, Straftaten im gesamten Veranstaltungsbereich, ausgeschlossen. Jeder Anbieter (Aussteller) gewerblich oder privat, sowie Besucher haftet für den von ihm verursachten Schaden selbst.


15. Fremdwerbung aller Art ist untersagt, außer mit ausdrücklicher Genehmigung vom Veranstalter.

16. Die Ordnungskräfte sind ausdrücklich durch die Veranstaltungsleitung befugt, sicherzustellen, dass der reibungslose Ablauf der gesamten Veranstaltung gewährleistet ist und haben das Recht, grobe Verstöße durch Platzverweis, oder gegebenenfalls durch Hausverbot zu ahnden.


17. Bei groben Zuwiderhandlungen behalten wir uns vor, gegen die Betroffenen geeignete rechtliche Schritte einzuleiten.

18. Sollten sich Termine ändern, so werden Sie kurzfristig geändert und sind hier auf der webseite ersichtlich.


19. Die Marktordnung kann jederzeit bei den Ordnungskräften eingesehen werden.

20. Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz des Veranstalters (Amtsgericht Eschwege)


Es gibt keine Gewährleistung für die Angaben auf dieser Webseite. 

Diese Seite dient nur zu Informations- und Kontaktaufnahmezwecken.

Wer die Antik- & Flohmärkte besucht, ist mit den oben stehenden AGB´s einverstanden und hat diese zur Kenntnis genommen


Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf verschiedenen Seiten dieser Homepage befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihrer Inhalte nicht zueigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links. Die Autoren dieser Seite tragen keine Verantwortung für die Art, wie die hier zur Verfügung gestellten Informationen genutzt werden.